Gegen den Tod Couture – Organspendeausweise zum Anziehen

In Deutschland gibt es nicht genug Organspender:innen. Rund 9.000 Patient:innen warten derzeit auf eine Organspende. Lediglich 913 Menschen haben im Jahr 2020 hierzulande Organe gespendet. Auf eine Million Einwohner kommen damit statistisch gesehen rund zehn Organspenden. Weil Spender:innen fehlen, warten viele Patient:innen noch immer vergeblich auf eine Organspende und sterben. Das will der Verein “Gegen den Tod auf der OrganWartliste” ändern und bringt gemeinsam mit acht angesagten StreetwearDesigner:innen die Modekollektion „Gegen den Tod Couture“ auf den Markt.

Das Besondere: Alle Kleidungsstücke der CapsuleKollektion „Gegen den Tod Couture“ dienen auch als Organspendeausweise. Die Trägerinnen und Träger der Klamotten erklären so offen ihre Absicht, nach ihremTod Organspender:innen zu werden. Die Kampagne „Gegen den Tod Couture“ will so das Thema Organspende wieder öffentlich sichtbar machen und plädiert für einen neuen, offenen Umgang mit der eigenen Sterblichkeit insbesondere bei jungen Menschen. Entschließt sich ein Mensch dazu, Organspender:in zu werden und nach seinem Tod alle Organe zu spenden, kann er damit potentiell sieben Leben retten. Jedes Kleidungsstück der Kollektion hat somit Kraft, bis zu sieben Menschenleben zu retten.

Die Kollektion von „Gegen den Tod Couture“ umfasst mehr als 70 Einzelteile, darunter TShirts, Hoodies, Jacken und Accessoires. Entworfen haben sie die angesagten und allesamt nachhaltig arbeitenden FashionLabels Anchorable, Ablüh Clothing, AndyShop, Norvine, Kleinigkeit, Per Fines, The Dudes und Wemoto. Auf jedem Einzelteil der Kollektion ist der Text zur Organspendeabsicht integriert. Das Projekt macht sich dabei zunutze, dass es in Deutschland keine gesetzlichen Vorgaben gibt, wie ein Organspendeausweis formal auszusehen hat. Somit können auch TShirts, Hoodies, Jacken und andere Kleidungsstücke Organspendeausweise zum Anziehen werden. Wichtig ist lediglich, dass die Trägerinnen und Träger die Organspendeabsicht auf ihren Fashionstücken unterschreiben.


Werden Sie mit The Fast and the Luxurious und PER FINES Lebensretter und gewinnen Sie eine Jeansjacke des Labels im Wert von 350 €, Größe 46 (oversized fit).

Der lateinische Ausdruck “PER FINES” – zu Deutsch: “über/durch die Grenzen” – erfasst den Anspruch und die Vision des deutschen Labels, das die gegenwärtig existierenden Grenzen der Modeindustrie durchbrechen will. PER FINES -Träger:innen überwinden nicht nur selbst Grenzen. Sie zeigen Solidarität und geben auch anderen die Chance, Grenzen zu überwinden und ihre Träume zu verwirklichen. PER FINES steht für Weltoffenheit, Solidarität und Eigenverantwortung. Um diesen Werten gerecht zu werden, unterstützt das Label Projekte, die einen positiven und nachhaltigen Unterschied bewirken. Alle Kollektionsteile sind zu 100% aus Second-Hand-Kleidung gefertigt und somit ein Unikat.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, senden Sie eine E-Mail an gewinnspiele@fast-and-luxurious.com mit dem Betreff „Gegen den Tod Couture“.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2021.

Hier finden Sie die kompletten Teilnahmebedingungen


Die Kollektion „Gegen den Tod Couture“ will ein lautes und buntes Statement gegen den Tod setzen. Alle Kollektionsteile sind vom 5. Juni an dem Tag der Organspende auf gegendentodcouture.de und in den Onlineshops der beteiligten Designer:innen erhältlich.

Bilder: ©Gegen den Tod Couture

Mehr Mode für den guten Zweck – Jeans for Refugees

Diese Seite nutzt Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Datenschutz | Einstellungen

Cookie Einstellungen

Nachfolgend können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.

FunktionalUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind erforderlich, damit unsere Website funktioniert.

AnalytischUnsere Website verwendet analytische Cookies, um eine Analyse unserer Website und eine Optimierung für die Zwecke z.B. für die Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen.

Social mediaUnsere Website setzt Social Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen Werbung von Drittanbietern basierend auf Ihren Interessen zu zeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten erfassen.

AndereUnsere Website platziert Cookies von Drittanbietern, die keine analytischen, sozialen Medien oder für Werbung sind.