Ein Königreich für den Kristallschädel – Crystal Head Vodka

Dan Aykroyd kennt man vorrangig aufgrund seiner schauspielerischen Leistungen. Filme wie Blues Brothers, Ghostbusters oder Mrs. Daisy und ihr Chauffeur sind Filmklassiker, die man gesehen haben muss. Mit seinem Crystal Head Vodka widmet sich der kanadische Schauspieler zudem einer besonders vielfältigen Spirituose und bietet diese in einer etwas anderen Verpackung an.


Bei der Herstellung seines „Crystal Head Vodka“ wird qualitativ hochwertiger Mais vierfach zu einer neutralen Getreide-Spirituose destilliert und mit Gletschersee-Wasser aus dem kanadischen Neufundland vermählt. Bei der danach folgenden siebenfachen Filtration kommen 500 Millionen Jahre alte Quarzkristalle zum Einsatz. Der Vodka beinhaltet keinerlei Zusatzstoffe, das Aroma dieser milden Spirituose ist klar und rein. Leichte, fruchtige Noten von Zitrusfrüchten und süßlicher Vanille prägen Akroyds Vodka zusätzlich, im Hintergrund steht eine würzig-malzige Getreidenote.

Kreiert wurde der Ultra-Premium-Vodka von Hollywoodlegende Dan Aykroyd (oben im Bild), der in den 1980er-Jahren durch Komödien wie Blues Brothers und Ghostbusters bekannt wurde, gemeinsam mit dem Künstler John Alexander. Markenzeichen seines Vodkas ist die auffällige Kristallschädel-Flasche, die es in verschiedenen Größen gibt. Die handgefertigten Flaschen sollen Macht und Erleuchtung symbolisieren, aber auch für den außergewöhnlichen Entstehungsprozess und die besondere Reinheit des Vodkas stehen.

Diamantgefiltert – Crystal Head Vodka Aurora

Es gibt aber noch eine edlere Version: Bei der Herstellung des „Crystal Head Vodka Aurora“ wird zwar ebenfalls englischer Weizen sowie klares Wasser aus Neufundland eingesetzt. Der Vodka wird hier jedoch fünffach destilliert und siebenmal gefiltert. Dreimal läuft der Vodka zudem durch eine Schicht aus Herkimer-Diamanten. Im Vergleich zum klassischen „Crystal Head“ ist er im Geschmack trockener, kräftiger und würziger. Das schillernde, metallisierte Finish der Flasche ist eine Hommage an das Polarlicht, das auch Aurora borealis genannt wird.

Cocktail-Rezept – Ruby Martini

Crystal Head VodkaZutaten

• 6 ml Crystal Head Vodka
• 45 ml Ruby Red Grapefruit Saft
• 15 ml Zitronensaft
• 15 ml Honigsirup

Zubereitung:
Geben Sie alle Zutaten in einen Shaker. Schütteln und in ein Coupe-Glas abseihen.

Cheers!

Auf der Homepage des Unternehmens gibt es übrigens noch einen guten Rat: USE YOUR HEAD… DRINK RESPONSIBLY!

Benutzt also Euren Kopf und trinkt verantwortungsbewusst!

Bildquelle: ©Crystal Head Vodka und Justus Pachel