Emerald Palace – Hier ist alles Gold, was glänzt!

Rotgold versinkt die Sonne im Arabischen Golf. Am Meer entlang fährt die Limousine einem opulenten Gebäude entgegen – Smaragdgrün leuchtend, wie ein Juwel – das Emerald Palace Kempinski Dubai. Damen in roten Kleidern empfangen herzlich und geleiten in die Empfangshalle, so prächtig, dass einem der Atem stockt:

Säulen aus italienischem Mamor, Sitzmöbel aus feinsten Stoffen, duftende Blumenarrangements; ein Kronleuchter aus 40.000 Swarovski Kristallen sowie handgemalte Motive aus 24-karätigem Gold zieren die Decke. Man lauscht den Klängen des weißen Blüthner Flügels und stößt mit einem Glas Champagner auf einen königlichen Urlaub in diesem atemberaubenden Palast an.

Blüthner Hall
Blüthner Hall

Königlich urlauben im Emerald Palace

Ebenso royal die Schlafgemächer des Hotels. Unübertroffen der Ausblick: üppiger Garten mit Wasserspielen dahinter traumhafter Privatstrand, in der Ferne die schillernde Skyline Dubais. Zwar lockt die arabische Metropole mit Slogans wie „das Größte, das Beste, das Außergewöhnlichste“, doch eigentlich möchte man sein neues prächtiges Domizil gar nicht mehr verlassen.

Emerals Palace Kempinski

Denn hier lädt der größte Indoor-Pool Dubais zur Erfrischung. Fans des Drei-Michelin-Sterne Kochs Alain Ducasse dürfen sich auf das Restaurant miX freuen. Ein Besuch im privaten Kino oder eine Partie auf dem 18-Loch Putting Green des Hotels sind nur einige der großartigen Möglichkeiten im Emerald Palace Kempinski Dubai eine glanzvolle Auszeit zu genießen.

Schnell zum Luxus: www.kempinski.com

Mehr zu Kempinski Hotels:

Kempinski Hotel Mall of the Emirates Dubai

Grand Hotel Kempinski Riga

Bilder: © Emerald Palace Kempinski Dubai, Jessica Bachmann